Schützenjahr 2019/20
SCHÜTZENJAHR 2017

Die Schießsportabteilung

Schießstand

Schützenhaus Lemgo
Schützenplatz
32657 Lemgo

Die Schießstände befinden sich im Keller des Hauses:

  • 8 Bahnen á 10 m für Luftdruckwaffen
  • 8 Bahnen á 50 m für Kleinkalibergewehr und Sportpistole
  • Auf 4 Bahnen sind ebenfalls 5 Duell-Plätze vorhanden

Geschossen werden dürfen Lang- und Kurzwaffen auf 50m und einer maximalen Geschossenergie von 1.500 Joule.

Trainingszeiten

Das Schützenhaus ist mittwochs und freitags - außer an Feiertagen oder während der Schulferien - für Sportschützen geöffnet:

Mittwoch

  • 17:30-19:30 - Behindertensportgemeinschaft (14-tägig)
  • 19:30-22:00 - Schießgruppe der 3. Kompanie (jeden 1. Mittwoch im Monat)

Freitag

  • 17:00-19:00 - Jugendtraining
  • 18:00-19:00 - freies Training der Sportschützen

Hinweise:

In den Schulferien findet kein Training statt. Sollte das Haus verschlossen sein, bitte klingeln!

Es stehen für das Training vereinseigene Waffen in den Disziplinen

  • Luftgewehr
  • Luftpistole
  • Kleinkalibergewehr
  • Kleinkaliberpistole
  • Großkaliberpistole (.32)
  • Freie Pistole
  • Zimmerstutzen


bereit. Schüler (12-14 Jahre) und Jugendliche (14-18 Jahre) brauchen eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern. Kindern zwischen 10 und 12 Jahren kann die Ausübung des Schießsports grundsätzlich nur mit behördlicher Ausnahmegenehmigung gestattet werden. Die Jüngeren dürfen am aktiven Schießsport nicht teilnehmen. Allerdings steht uns ein Softairgewehr zur Verfügung, mit dem ohne altersbeschränkung auch die jüngeren das schießen auf Scheibe trainieren können.

Ergebnisse von Schießwettbewerben entnehmen Sie bitte den Schautafeln im Schützenhaus. Umfangreiche Listen finden sich auch auf der Seite des Schützenkreises Lippe.